Archiv der Kategorie: Empfehlungen

Currywurst-Test – Zwischenstand

Er ist in vollem Gange, unser großer Wettbewerb „Deutschland sucht die Superwurst“, in dem wir alle Imbisse dazu aufrufen, mitzumachen, die Chance zu nutzen, unter die bestplatzierten Imbissbuden zu kommen. Denn die Currywurstbude, die die meisten und besten Bewertungen einsammelt, kann sich schon bald mit dem Titel „Beste Currywurst Deutschlands“ schmücken! Außerdem erhält sie  Besuch von unserem Juroren Jumbo Schreiner.

Wie sieht’s nun aber aus nach knapp zwei Wochen Wettbewerb? Wer hat die meisten zufriedenen Kundenbewertungen und somit die Nase vorn?

Momentan teilen sich die vorderen Plätze: Curry by 445 in Berlin, Curry Heinz in Gelsenkirchen und Die Currywurstin Wanne Eickel. Dicht gefolgt von Bratwurst Rebell in Brakel, Yorma’s in Mainz und Kulli-Nari in Remscheid sowie Fritz Mitte Frittierstation in Jena.

Dass es möglich ist, in wenigen Tagen viele Bewertungen einzusammeln, beweist gerade Curry by 445 – der Inhaber scheint jedem, der auch nur an seinem Imbiss vorbei läuft, von unserer Aktion zu erzählen, ihm ein Info-Kärtchen in die Hand zu drücken und wohl auch den Mund mit der Aussicht wässrig zu machen, dass den Bewertern des Siegers Currywurst, Pommes und Softgetränke gratis winken.

Noch bis zum 8. Oktober 2010 können User ihre Stimme für Ihren Lieblings-Currywurst-Imbiss abgeben und dabei selber ein iPad Wi-Fi + 3G gewinnen. Denn unter allen Bewertern werden drei iPads verlost!

Wo gibt es das beste Eis für heiße Tage?

Der Sommer ist zurück und mit ihm die Hochsaison für Eisdielen und Eiscafés …

Rund acht Liter Speiseeis schleckt jeder Deutsche im Jahr und obwohl es mehr als 70 Geschmacksrichtungen gibt, sind Vanille-, Schokoladen- und Erdbeereis in jedem Jahr die absoluten Renner. Doch wo gibt es denn nun das beste Eis in der Stadt?

Die golocal User verraten, zu welchem Eiscafé sich der Weg wirklich lohnt. Mehr als 600 Eiscafés wurden in unserem Bewertungsportal beschrieben und bewertet. Und dabei kam heraus: Das beste Eiscafé Deutschlands ist das San Remo Eiscafé mitten im thüringischen Erfurt! Auf Platz 2 und 3 der golocal Eiscafé Charts landeten das Mainzer Eiscafé Florenz und das Kasseler Café Zanetti e Cals.

Doch was zählt bei der Auswahl der Eisdiele?

Viele User sagen, in erster Linie zähle Geschmack und Qualität. Unzählige Eissorten sind dagegen nicht so wichtig. Für köstliches Eis nimmt man auch mal Wartezeiten oder Straßenlage oder einen etwas höheren Preis in Kauf.

Neugier trift mit seiner Bewertung des Eiscafés Amatista in Bietigheim Bissingen den Nagel auf den Kopf: „Im Punkt Preis-Leistung, Größe der Portionen und Geschmack ist das Amatista unschlagbar. (…) bekommt man bei den meisten anderen für ein paar Euro nur eine Kugel mit Kirsche, bekommt man hier gleich den ganzen Kirschbaum dazu!“

Freundlichkeit und Service sind dabei allen golocal Usern gleichermaßen wichtig und setzen dem perfekten Eisgenuss letztendlich das Sahnehäubchen auf!

Die Freibadsaison hat begonnen!

Die Sonne scheint heiß ins Gesicht, und beim Geruch von frisch gemähtem Gras kommt langsam die Erinnerung zurück: Sommer! Endlich!

So viele Dinge, die nun einfach viel mehr Spaß machen: Eis essen, auf der Wiese liegen, sich mit Freunden treffen, knallbunte Klamotten tragen, schwimmen, Limonade trinken! Also warum nicht dorthin gehen, wo man all das machen kann? Auf ins Freibad!

Am 15. Mai hat in ganz Deutschland offiziell die sommerliche Freibadsaison begonnen. Nun strömen die Menschen wieder herbei, breiten ihre Handtücher aus, springen quietschend ins kalte Wasser. Und an jeder Ecke riecht es nach Pommes, während Schäfchenwolken am azurblauen Himmel ihre Bahnen ziehen.

Und damit Ihr die Freibadsaison richtig genießen könnt, solltet Ihr Euch auf golocal die Tipps durchlesen, die Badenixen und Wassermänner zu den einzelnen Bädern abgegeben haben:

Wo man bedenkenlos mit nackten Füßen laufen kann und es die nettesten Bademeister gibt, wo Groß und Klein rutschen, planschen

und spielen können und Eis und Hotdogs richtig gut schmecken; wo man auch mal in Ruhe ein Buch lesen und die Seele baumeln lassen kann – das und noch viel mehr verraten Euch die Bewertungen über Freibäder, Thermalbäder und Spaßbäder auf golocal. Worauf also noch warten? Bad raussuchen und hinein ins Vergnügen!

Kneipentour beim Karneval

Zu einem richtigen Karneval zählt…? Natürlich, gemütlich trinken, vielleicht etwas Schönes essen, um die Grundlage zu noch mehr Trinken zu schaffen. Es ist wie mit dem Amen in der Kirche, beides ist einfach unzertrennlich. Daher gibt es an dieser Stelle ein paar Kneipen Tipps – nicht nur für Touristen! Von einem golocal-User als „Schnäppchenmarkt“ der Kölner Altstadt bewertet, entpuppt sich das Restaurant Keule als Lokal mit Kneipenatmosphäre und einem gemütlichen Ambiente. Wen es also in die Altstadt zieht, der sollte hier unbedingt mal vorbei schauen

Ebenfalls in aller Munde ist Päffgen Max, alias Pfaffen-Brauerei, Ausschank. Jedoch wird hier noch über das einzig wahre Original gestritten, wobei die „Jungens in der Friesenstrooß“ hier wohl als Favoriten zu zählen sind. Wie dem auch sein, eine schöne Biergarten Atmosphäre finden sie hier in jedem Fall! Und wer nicht genug vom guten Gerstensaft bekommen kann, sollte unbedingt in der Brauerei zur Malzmühle vorbeischauen. Denn wer denkt Köln hat nur fades Kölsch zu bieten, der wird hier eines besseren belehrt.

Pfaffen-Brauerei, Köln