Mehr Fokus auf Bewertungen, mehr Fokus auf Kommentare!

Eine Umstrukturierung in den golocal Kommentaren soll das Hauptaugenmerk auf die Bewertungen des Geschäftes lenken: Ab heute sind die Kommentare zu den Bewertungen nicht mehr auf der Bewertungsseite sichtbar, sondern nur noch auf der Profilseite des Bewerters. Wir reagieren damit auf das Feedback aus der Community und möchten uns auf die Bewertungen konzentrieren.

Kommentare werden nun verlinkt
Kommentare werden nun auf der Bewertungsseite des Nutzers angezeigt

 

Damit werden die verschiedenen Beitragstypen besser voneinander getrennt, sodass man sich auf einer Detailseite mehr auf die Location und damit auf die Bewertungen konzentrieren kann. Im Gegenzug hierzu kann man auf der Profilseite des Bewerters auf der übersichtlichen Bewertungs-Einzelansicht unter „Seine/Ihre/Meine Bewertungen“ die Diskussion ansehen.

 

Die neue Bewertungs-Einzelansicht mit Kommentaren
Die neue Bewertungs-Einzelansicht mit Kommentaren

 

 

Die Kommentare von Inhabern erscheinen nun ebenfalls in der neuen Ansicht. Inhaber müssen aber nicht auf eine Gegendarstellung oder ihren Kommentar auf der Locationdetailseite verzichten. Wir planen für die nahe Zukunft eine Funktion für Geschäftsinhaber, die ihr Profil mit der Location auf golocal verknüpft haben: eine neue Antwortmöglichkeit direkt zur Bewertung.

 

Neu seit September 2014: Kommentare können nun auch im Nachhinein bearbeitet werden. Warum? Weil man sich manchmal im Eifer des Gefechts vertippt. Um den eigenen Kommentar im Nachhinein zu bearbeiten, geht Ihr auf Kreissymbol rechts unten im Kommentarbereich. Neben der Option, zu „Löschen“ kann man nun auch „Bearbeiten“ auswählen. Angezeigt wird dann immer erst der Zeitstempel des ursprünglichen Kommentars. Daneben sieht man jedoch, wenn man mit der Maus über „bearbeitet“ fährt, wann die letzte Änderung erfolgt ist. Und so sieht es am Bildschirm aus:

Kommentare bearbeiten auf golocal
So könnt Ihr Eure Kommentare unter Bewertungen im Nachhinein nochmals bearbeiten

 

Änderungen in der Punktevergabe – langes Warten wird belohnt

Wer sich bislang geärgert hatte, dass seine golocal Daten länger auf eine Freischaltung warten müssen, kann sich jetzt zumindest über ein kleines Trostpflaster freuen. Das golocal Team vergibt für Wartezeiten über 7 Tagen zusätzliche 10 Bonuspunkte.

10 Punkte für geduldiges Warten

Die lange Wartezeit wird dadurch zwar nicht verkürzt, aber wir hoffen, Euch diese damit zumindest ein wenig zu versüßen.
Außerdem werden Bewertungen und Erstbewertungen in der Punktevergabe aufgewertet: Für eine Erstbewertung gab es bisher 10 Punkte, ab heute gibt es 20 Punkte dafür. Eine Folgebewertung wurde bisher mit 5 Punkten honoriert, ab heute gibt es 15 Punkte dafür.

Datenänderungen: weniger Punkte für Datenmeldungen

Für Datenänderungen, Löschungen und Dublettenmeldungen gibt es keine 5 Punkte mehr, sondern nur noch 2 Punkte. Damit möchte das golocal Team umgehen, dass das Eintragen einer Homepage mit derselben Punkteanzahl gewürdigt wird, wie der Upload mehrerer Bilder. Neue Locations, die bisher 10 Punkte auf das golocal Punktekonto geschrieben haben, bringen ab heute 5 Punkte. Die Punkteänderung gilt für alle neuen Locationmeldungen oder -änderungen. Alle Datenmeldungen, die vor der Neuerung eingereicht wurden und noch auf Freischaltung warten, erhalten die Punkte gemäß der alten Punktevergabe.

Datenänderungen neu
Ob eine Datenmeldung mehr Punkte bekommt, kannst Du in Deinem Profil sehen

In Euren Datenmeldungen im Profil könnt Ihr nachvollziehen, ob eine Datenmeldunge aufgrund längerer Wartezeit stärker bepunktet wurde: „5 Punkte + x“ bzw. „2 Punkte + x“ bedeutet die Datenredaktion hat für diese Meldung länger als 7 Tage gebraucht und der Datenmelder wird mit mehr Punkten entschädigt.

Bewertungen ohne Filter und Zensur – bei golocal selbstverständlich

Einfach bewerten - ohne Filter und Zensur

Empfehlungen sind Ihnen für Ihr Unternehmen wichtig? Sie sind auf der Suche nach einem verlässlichen Partner, der Empfehlungen nicht einfach wegfiltert und Sie vor Ihren Kunden schlechter dastehen lässt? Sie möchten einen direkten Ansprechpartner in Deutschland haben und sich nicht in englischer Sprache an eine irländische Firma wenden müssen?

golocal bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland eine schnelle und zuverlässige Alternative zum früheren Bewertungsportal Qype und jetzigem Nachfolger Yelp, denn …

promo-material… wir stehen zur und leben die Meinungsfreiheit
Wir löschen nicht nach Goodwill. Über einen sogenannten Quarantäne-Prozess geben wir den Nutzern und Locationinhabern die Möglichkeit, bei strittigen Bewertungen einen Konsens/Interessensausgleich zu finden, der sowohl der Meinungsfreiheit als auch den Interessen der Unternehmer gerecht wird.

 

 

partnervongolocal… golocal arbeitet mit 3 starken Partnern zusammen
Das Örtliche, GelbeSeiten und Das Telefonbuch bieten durch die Integration unserer Bewertungen Ihren Kunden-Empfehlungen eine große Reichweite von 50 Millionen Visits. Darüber hinaus sind wir mit dem fest etablierten Vertriebsnetz der Das Örtliche-Verlage verknüpft.

 


golocalempfehlungsmaterial… Unternehmer erhalten kostenfreie Unterstützung

golocal stellt im Unternehmensportal Informationsmaterial zum Thema Empfehlungsmarketing sowie kostenlose Werbematerialien wie Werbekärtchen, QR-Fenstersticker sowie Widgets für Websites zur freien Verfügung.

 

datenschutz… golocal ist ein deutsches Unternehmen
Wir gehören zu 100% den Das Örtliche-Verlagen und sind nicht durch Venture-Kapital finanziert. Wir erhalten deutsche Arbeitsplätze, unterliegen den deutschen Gesetzen und achten den deutschen Datenschutz. Durch über Jahrzehnte gesammelte Erfahrung kennen wir die Bedürfnisse deutscher Unternehmen.

 

pic_passOn… unsere Redaktion bietet persönlichen, menschlichen Kontakt und Ansprache bei Problemen
Ein motiviertes Team steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

Herausforderung geschafft? Sahne 25 € ab!

Im September hat golocal die Herausforderungen eingeführt – seitdem konnte von allen Usern ausgiebig getestet werden: Wie wird man Mister Bombastic oder Wähler 2013? Was muss man machen, um die Gedenk-Trophäe zu erhalten und wie sehen eigentlich meine neuen Trophäen in meinem bisherigen Trophäenregal aus?

Auch das golocal Team hat in dieser Zeit die Herausforderung optimiert und verschönert, sodass wir nun alle bereits registrierten golocal User** einladen möchten, eine Bewertungsherausforderung zu meistern, die mit einem €25 Amazon.de-Gutschein* belohnt wird: Schreibe auf golocal 30 Bewertungen aus Deiner Region und golocal spendiert Dir das nächste Online-Shoppen.

Wer diese Herausforderung gemeistert hat, darf sich dann noch überraschen lassen, ob eine womöglich noch bessere Herausforderung auf einen wartet. Aktionszeitraum ist bis 30.11.2013. Die Bewertungen müssen dabei den golocal ANB entsprechen und aussagekräftig sein. Die Gutscheine werden von golocal nach Aktionsende im Dezember verschickt. Das Angebot gilt für max. 2 Teilnehmer pro Haushalt.

 

*Amazon.de ist kein Sponsor dieser Werbeaktion. Amazon, Amazon.de, das Amazon.de-Logo und das Smile-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von Amazon EU SARL oder ihren verbundenen Unternehmen. Amazon.de-Gutscheine (“GS”) können auf der Amazon.de Website oder der verbundenen Website Javari.de zur Anrechnung auf den Kauf in Frage kommender Produkte eingelöst werden, die in unserem Online-Katalog verzeichnet sind und von Amazon.de oder einem sonstigen Verkäufer verkauft werden, der über Amazon.de verkauft. GS können nicht wieder aufgeladen, weiterverkauft, gegen Entgelt übertragen, in bar eingelöst oder auf ein anderes Konto angerechnet werden. Amazon.de ist bei Verlust, Diebstahl, Vernichtung oder unbefugtem Gebrauch eines GS nicht haftbar. Den vollständigen Wortlaut der Bedingungen finden Sie unter www.amazon.de/einloesen. Ausgabe der GS durch Amazon EU Sarl, Urheberrecht ©2013 Amazon EU Sarl.

** Angebot gilt für alle User, die sich bis einschließlich 7.11.2013 über golocal.de zum Bewerten registriert haben.

Mach Deine Bewertungen „Gelb“ und sahne einen Satz Winterreifen ab!

Pünktlich zur Saisonstart der Winterreifen startet der golocal Partner www.gelbeseiten.de ein Gewinnspiel, zu dem auch jeder golocal Nutzer herzlich eingeladen ist: Wer im Zeitraum 07. Oktober bis 20. Oktober 2013 über gelbeseiten.de oder die App von Gelbe Seiten eine Bewertung schreibt, nimmt automatisch am Winterreifen-Gewinnspiel teil: verlost werden 50 Satz Winterreifen im Wert von je 500 €. Wer also im Winter schlittert, hat keine Bewertung abgegeben.

Gelbe Seiten Winterreifen

 

Was musst Du tun, um am Gewinnspiel teilzunehmen?

 

Du kannst auf www.gelbeseiten.de oder über die App von Gelbe Seiten jede Location bewerten. Die Bewertungen landen automatisch auf golocal – auch Locations, die es auf golocal noch nicht gibt, können dort bewertet werden.

Als bereits registrierter golocal Nutzer kannst Du Dich mit Deinen golocal Zugangsdaten beim Abgeben einer Bewertung einloggen. Eine neue Registrierung ist dafür nicht notwendig.

Mit jeder Bewertung landest Du automatisch im Bewertungstopf und kannst mit ein bisschen Glück einen neuen Satz Winterreifen für das Vehikel gewinnen. Die Auslosung erfolgt über Gelbe Seiten. Es gelten Teilnahmebedingungen.

 

Die Ränge auf golocal – wie viele Punkte macht ein Kaiser?

Seit September 2013 geistern auf allen golocal Profilen Ränge und Titel. Beide werden durch Punkte bzw. Herausforderungen erklommen. Wer auf der golocal Karriereleiter nach oben steigen will, kann sich über derzeit 14 Ränge freuen – äh, Korrektur – 15:

Wie damals angekündigt, sind die Ränge nicht in Stein gemeißelt und auch der Kaiser kann sich seiner Allmacht nicht sicher sein.
Nun ist es soweit: Es ist der Weltherrscher, der über alle wacht. Auch über den Kaiser!

Jeder golocal User fängt klein an und startet als Bürger. Auf dem Weg zum Kaiser ist es ein weiter Weg, aber stetiges Bewerten und das Abschließen von Herausforderungen garantiert schnelle Sprünge auf der Karriereleiter.

Jetzt mal Butter bei die Fische: Die Ränge und die Punktzahlen im Einzelnen:

Bürgerin/Bürger  0
Edle/Edler 50
Baronin/Baron 150
Gräfin/Graf 300
Fürstin/Fürst 500
Markgräfin/Markgraf 800
Pfalzgräfin/Pfalzgraf 1.300
Landgräfin/Landgraf 2.200
Herzogin/Herzog 4.000
Kurfürstin/Kurfürst 7.800
Großherzogin/Großherzog 16.000
Erzherzogin/Erzherzog 34.000
Königin/König 74.000
Kaiserin/Kaiser 164.000
Weltherrscher/Weltherrscherin 368.000

 

 

Herausforderung angenommen!

„Alles Gute auf der Welt geschieht nur, wenn einer mehr tut, als er tun muss.“ Die golocal Crew hat sich dies auf die Fahnenstange geschrieben und für die Community ein neues Spiel entwickelt, in dem es darum geht, viel Gutes auf golocal zu tun und jeden Tag damit eine neue Herausforderung zu meistern. Auf jedem golocal Profil kann nun jeder für sich die golocal Herausforderungen sehen: Herausforderung annehmen, umsetzen und damit die Bewertungslandschaft schöner machen, Punkte sammeln, Titel ergattern, Trophäen einsammeln, Ränge erklimmen und sich am Ende des Tages zufrieden zurücklehnen.

Sieh Dir gleich Deine neue Herausforderungen an
Sieh Dir gleich Deine neue Herausforderungen an

 

Was sind die golocal Herausforderungen?

Jeder golocal User kann jetzt tägliche, wöchentliche und monatliche golocal Herausforderungen meistern, die sich wiederholen. Ist eine Herausforderung geschafft, wachsen Punktekonto und damit Ansehen in der Rangliste. Außerdem können bei den golocal Herausforderungen neben Punkten auch neue Ränge für das Userprofil erbeutet werden und neue Auszeichnungen für das Trophäenregal eingesackt werden. In der neuen Informationsleiste am oberen Bildschirmrand siehst Du Deinen Fortschritt und die abgeschlossenen Herausforderungen.

Was muss ich tun, um eine Herausforderung anzunehmen?

Die Herausforderungen befinden sich in jedem Profil. Dabei sind alle Herausforderungsseiten privat – erledigte oder abgebrochene Herausforderungen können von anderen golocals nicht eingesehen werden.  Es gibt Herausforderungen die täglich, wöchentlich und monatlich geschafft werden können und damit ein täglicher Punktelieferant sind. Diese Herausforderungen beginnen am jeweiligen Tag neu.

Es gibt auch Herausforderungen, die jeder selbst manuell annehmen und sich dabei Zeit lassen kann. Wird eine solche Herausforderung geschafft, landet man automatisch im nächst höheren Level. Jeder – auch die fleißigsten golocals – können noch einiges erreichen!

Herausforderungen und Ränge

Für die ergatterten Herausforderungen werden Punkte vergeben. Die Punkte landen auf dem bereits bekannten golocal Punktekonto. Je nach Punktestand wird im Profil der Rang eingeblendet. Die Karriereleiter erinnert hier an hochherrschaftliche Stände: Vom Bürger über den Graf zum Fürst und weiter zum Kaiser gilt es derzeit 14 Ränge zu erklimmen.

Herausforderungen und Titel

Es gibt Herausforderungen, bei denen neben Punkten oder Trophäen auch Titel gewonnen werden können. Die erbeuteten Titel können freiwillig im Forum und auf jeder Locationdetailseite neben der Bewertung angezeigt werden. Jeder kann dabei in seinem Profil einstellen, welcher Titel den anderen Usern angezeigt wird. Übrigens: Für jede fünfte und damit letzte Stufe der Branchen-Bewertungs-Herausforderungen kannst Du einen Titel erreichen!

Wähl aus! Mit den Titeln kannst Du dein Profil nach außen individueller gestalten.
Wähl aus! Mit den Titeln kannst Du dein Profil nach außen individueller gestalten.

 

Aktionen

Aktionen sind einmalige Herausforderungen, die nur über einen kurzen Zeitraum verfügbar sind. Wer in dieser Zeit eine Aktions-Herausforderung schafft, kann äußerst rare Belohnungen erhalten. Zur Einführung der Herausforderungen kannst Du nur bis zum 10.9.2013 die Herausforderung „Ich löse Dir jedes Problem, Baby“ abschließen. Du bekommst einen äußerst raren Titel und eine seltene Trophäe für Dein golocal Schmuckschränkchen.

Was ist mit den Sachen, die ich bereits auf golocal erreicht habe?

Keine Angst: Bei vielen Herausforderungen wird überprüft, ob Du bereits die Arbeit erledigt hast. In diesem Fall wird die Herausforderung nach manueller Annahme sofort als gelöst markiert und Du erhältst Deine Belohnung.

Was gilt es nun zu tun?

Schau Dir zunächst an, ob Du derzeit eine Aktionsherausforderung findest. Falls ja – schnapp sie Dir!

Schnapp Dir ebenfalls die täglichen, wöchentlichen und monatlichen Herausforderungen, um schnell zu Punkten und damit zu höchsten Ehren zu kommen. Herausforderungen, die Du erst annehmen musst, dienen nicht nur Dir und Deinem Profil, sondern auch den anderen Usern, die golocal nutzen. Hiermit schaffst Du Bewertungsvielfalt, verbesserst die Daten und hilfst dabei anderen Nutzern, die besten Locations zu finden. Auch Öffnungszeiten sind Bestandteil der Herausforderungen, damit jeder Nutzer gleich in der App sehen kann, welche Locations gerade geöffnet haben.

Und nun?

Probieren geht über Studieren! Zum Start stehen Dir 200 Herausforderungen bereit. Deine Herausforderungen findest Du in Deinem Profil.

Neue Funktionen für unterwegs: Melden, melden, melden!

Locations melden
Neue Funkion in der App für iOS: Melden von Locations

Seit heute können alle iPhone Benutzer die neue Version 2.0 der golocal App herunterladen.

Was gibt’s Neues?  Unter anderem können nun auch unterwegs über die golocal App für iOS Locations als neu oder geschlossen gemeldet werden. Nach dem Melden einer neuen Location könnt Ihr gleich wie auf golocal.de eine Bewertung dazu schreiben.

Unterwegs keine Zeit?

Du kannst eine fehlende Location auch direkt über das Fotografieren der Adresse melden – das mühsame Eintippen am Rechner nach dem Spaziergang bleibt nun allen iOS-Nutzern erspart. Außerdem wird direkt auf der Location angezeigt, ob diese gerade geöffnet hat.

 

 

 

Was gibt es sonst noch so?

An vielen Stellen wurde das Profil und die Locationseiten optimiert. Auch Trophäen auf Bewertungen sind nun in der App sichtbar und die Bewertungen können nun nach „Gefällt mir“ gefiltert werden.

Toll, wo kann ich die neue Version bekommen?

Die neue Version der App steht seit heute in iTunes zur Verfügung. Zum Download und weiteren Informationen zur neuen Version geht es hier entlang. Oder Du wartest auf das automatische Update 🙂 Alle Android-Liebhaber müssen noch ein bisschen warten, aber wir sind dran!

 

Locations geöffnet
Ist die Location geöffnet?
Letzte CheckIns
Deine letzten Check-Ins
Filtern in der Ergebnisliste
Locations filtern

 

 

golocal und die Verleger von Das Telefonbuch sagen Danke

Der gemeinsame Aufruf von golocal und Das Telefonbuch, Erstbewertungen zu schreiben um damit Geld in den Spendentopf für die Geschädigten des Hochwassers zu spülen, hat gewirkt. Wir möchten uns dafür bei allen Usern bedanken, die mit jeder Erstbewertung 1 € für die Organisation „Aktion Deutschland hilft“ beitragen konnten.

Im Aktionszeitraum vom 13.6.2013 bis 14.7.2013 konnten über golocal.de und dastelefonbuch.de insgesamt 4113 Erstbewertungen generiert werden.
Damit sind nicht nur 4113 € in den Spendentopf der Organisation „Aktion Deutschland hilft“ geflossen, sondern auch 4113 Locations neu bewertet worden.

Und damit eine runde Summe daraus wird, erhöhen golocal und Das Telefonbuch die Spende auf 5000 €.

NUR NOCH dieses Bild verwenden! teaser-ADH-Hochwasser-600x400

golocal zeigt seine schönsten Gesichter

Vor einiger Zeit haben wir unsere Bewerter angeschrieben, ob sie uns für eine Usercollage ihr Profilbild zur Verfügung stellen. Das Resultat waren haufenweise „JA! Ich will dabei sein!“ und eine wunderschöne Usercollage, die sich sehen lassen kann, wie wir finden.

 

Über 300 User konnten auf der ganzen Collage Platz finden – das sind die schönsten Bewerter der golocal Community. Wer sich das komplette Bild herunterladen möchten, findet es auch unter diesem Link. Ansonsten wünschen wir viel Spaß dabei, sich und die anderen auf unserer Collage zu finden.

Die schönsten golocal Bewerter zeigen Gesicht
Die schönsten golocal Bewerter zeigen Gesicht