Computerbild testet golocal

Was 21 große Bewertungsportale taugen“ zeigt Computer Bild in ihrer jüngsten Ausgabe. Neben Reiseportalen, Online-Versandhäusern und Tauschbörsen wurden auch lokale Bewertungsplattformen wie golocal unter die Lupe genommen. Ein Fazit, das das enorme Interesse an solchen Portalen begründet, steckt in der finalen Aussage, dass Bewertungsportale „in den meisten Fällen glaubwürdig“ sind, denn „viele Mitglieder schreiben Erfahrungsberichte aus Leidenschaft.“

Das Urteil über golocal fiel durchschnittlich aus. Alle gesuchten Dienstleister wurden gefunden, dazugehörige Bewertungen sind übersichtlich und gut sortierbar. Abzug gab es u. a. bei der Anzahl der Bewertungen, denn „die Hälfte der gesuchten Dienstleister hatte noch keine Bewertung von Nutzern“.

Ansporn für uns, auch zwei Jahre nach unserem Start auf unsere User und ihre Erfahrungen mit lokalen Dienstleistern und Unternehmen zu setzen.

3 Gedanken zu „Computerbild testet golocal“

  1. Da heißt es weiter fleißig testen und bewerten.
    Es gibt ja noch einige „weiße Flecken“ auf der Landkarte.
    Es hat mich sehr gewundert, daß z.B. in einer Stadt wie Koblenz kaum etwas bewertet war, bevor ich mich angemeldet habe.
    In einer so großen Stadt muß es doch Leute geben, die etwas zu berichten haben!!!!
    Ganz besonders z.B. die ganz jungen Leute, die regelmäßig ausgehen, da müßte es doch für jeden Club und jede Kneipe schon eine Bewertung geben, also, wo seid Ihr alle?????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.