Der Preis ist heiß … aber vor allem delikat!!

Wer erinnert sich noch? Im November 2008 gab’s bei golocal folgendes Preisausschreiben: Wer verteilt die meisten Calli-Videos an seine Freunde?

Ein User der ersten Stunde, wachwitzer, alias Frank J. aus Stuttgart, bewies dabei die größte Ausdauer. Verdienter Lohn: Ein Abendessen für zwei Personen zusammen mit Reiner Calmund inklusive einer Übernachtung in einem schönen Kölner Hotel.

Fast ein Dreiviertel-Jahr musste Frank auf die Einlösung seines Gewinns warten – Reiner Calmund ist ein vielbeschäftigter Mann. Doch was lange währt, wurde dann richtig gut! Vergangenen Freitag war es dann endlich soweit. Frank und seine Begleitung waren angemessen im Barceló am Rudolfplatz untergebracht und trafen „ihren Gewinn“ in Kölns Edel-Italiener „Ristorante Alfredo“. Der Abend brachte für unseren Gewinner nicht nur fünf Gänge feinster italienischer Küche inklusive edelster Weine, sondern als Zugabe eine umwerfende Darbietung von Opernarien, zum Besten gegeben von „Padrone“ Roberto selbst. Natürlich kam der Small-Talk über Fußball, Essen und Fitness mit Calli nicht zu kurz. Ach ja: eine ausführliche Schulung seiner Gäste an seiner neuen Liebe, dem aktuellen iPhone, ließ sich der XXL-Manager natürlich nicht nehmen. Aber seht selbst!

2 Gedanken zu „Der Preis ist heiß … aber vor allem delikat!!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.