golocal stürmt den Rhein!

golocal Usertreffen Nummer Drei! Nach Köln und Augsburg ist nun die Rheinresidenz Neuwied dran: Zum dritten Mal haben die Mitglieder der golocal Community entschieden, dass es wieder Zeit wird für ein Usertreffen und haben ein Datum für das Gemeinschaftserlebnis festgelegt. Für das Usertreffen zeichnen dieses Mal drei golocal Guides verantwortlich, die allesamt aus der Region um Neuwied stammen und das Usertreffen initiiert haben.

Die golocal Community triift sich zum dritten Mal - diesmal in Neuwied!
Die golocal Community triift sich zum dritten Mal - diesmal in Neuwied!

So treffen sich am 20. Mai  die neugierigen golocal Mitglieder, um einander in Neuwied kennen zu lernen und sich über alles auszutauschen, was innerhalb und außerhalb der Community passiert und um im weiteren Verlauf viele Bewertungen über die besuchten Locations in Neuwied zu verfassen. Damit eine gute Planung möglich ist, freuen sich die drei golocal Guides und Hauptorganisatoren des Usertreffens Becoba, Maniactiv und Houseweib um Zusagen im Forum. Einen allgemeinen Erfahrungsbericht über das Usertreffen können die golocal User nach dem Treffen ebenfalls nachlesen.
Alle golocal Usertreffen werden hauptsächlich aus der Community initiiert und von der golocal Zentrale in München organisatorisch unterstützt.

Du willst dabei sein und Neuwieder „AKSCHON“ am Mittelrhein-Erbe mit Deinesgleichen erleben? Dann melde dich hier an – wir freuen uns auf jeden, der mit macht!

6 Gedanken zu „golocal stürmt den Rhein!“

  1. Dieses Treffen wird der Hammer!
    Und es wäre doch ein Jammer,
    wenn sie irgendwer versäumt.
    Also nicht lang rumgeträumt
    und die Antwort rasch erledigt,
    die Dein Kommen uns bestätigt.

    Wir Neuwieder freuen uns auf Euch!

  2. das Treffen war super schön, wir haben nette Leute kennengelernt, Interessantes zu Neuwieds Geschichte erfahren, sehr lecker im Filous gegessen (danke an München fürs Spendieren!)

    Bin schon gespannt, welche Stadt als Nächstes nachzieht und ein Treffen organisiert!

  3. Es war eine Gute Erfahrung da bei zu sein, Machte ich mich auf nach Neuwied/Rein. Mit Roller und Wagen und Hund, mit Fast 380 Kg in Schleptau,

    Mein Treuer Begleiter Don regelte den Verkehr,Immer mit ein Wau Wau, Als wer Erzselber Fahren wer, so das wir ein Stau Versusachten wie er aus den Anhänger Schaute, Fuhren die Verkehrsteilnehmer so Langsamem,Das wir eine Große Schlange Hinter uns Hersogen, Trauten die Verkehrsteilnehmer ärztin der Stadt Neuwied zu Über Höllen, So das sie auch mall eine Straße Sperrten, Fuhr ich mit Freie Fahrt durch ein 300 Meter tunnel unter den R/ Durch,

    das aus den Reisebusse Fotos Gemachtwurden, War die Reise ein Abenteuer von einer ganz Besonderen Art, So das ich an das Treffen noch Lange Denken muss,War der IhnFang Herzlich an 20 Mai, Bin ich Gespannt auf Nächsten Treffen,So Wert es noch ein Größeres Abenteuer voller Spannung, In Hamburg ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.